Schrei von Daniel Schulz

Der formidabel Verlag startet mit einem Buch, das Grenzen einreißt, hinterfragt und alles wieder neu erschafft. Daniel Schulz hat sich bei seinem Werk die Seele aus dem Leib geschrieben und trifft mit messerscharfen Sätzen direkt ins Mark.

 

Wer ist der Mann, der hinter die Kulissen der Welt blickt? Der das Schöne in jedem Schmerz sieht, der hinsieht, wenn andere wegsehen?

 

Warum das Buch für unsere Gesellschaft nicht relevanter sein könnte, als zu diesem Zeitpunkt, erfahrt ihr demnächst im Interview mit einem vielseitigen und außergewöhnlichen Künstler und Menschen.